Das Restaurant NEU in Berlin Mitte

Aufmerksam geworden bin ich auf das NEU als ich in einer Zeitschrift gelesen habe, dass die Sommerterrasse des NEU zu den TOP 5 in Berlin gehören soll. Das musste natürlich mal geprüft werden, und so sind wir in dieser Woche abends im NEU Essen gegangen.

Die Tageskarte an diesem Abend bot ein 3-Gänge-Menu:

Blattsalat mit gebratenem Beelitzer Spargel und Ziegenfrischkäse
Kalbspaillard an Spargel mit neuen Kartoffeln
Gratinierte Erdbeeren an Vanille-Kokos Eis

Außerdem wählten wir das klassische Carpaccio vom Charolais-Rind mit Rucola und Parmesan

Carpaccio vom Charolais-Rind

und als Hauptgang geschmorte Ochsenbäckchen auf Bärlauchrisotto.

Das Team im NEU ist relativ jung und in jedem Fall sehr nett und kompetent.
So war es für den Kellner kein Problem uns einen passenden Wein zum Essen zu empfehlen.

Das Essen war  sehr lecker und die Stimmung im NEU mit nettem Service, guter Musik und schön schummrigem Licht im Wintergarten machten zusammen mit dem guten Essen einen insgesamt schönen Abend.

Preislich konnten wir uns auch nicht beschweren. Die Vorspeisen liegen zwischen 3-10 EUR und die Hauptspeisen zwischen 10-20 EUR.
Da kann man nicht meckern 😉

Wer nicht zum Essen im NEU vorbei schauen mag, sollte auf jeden Fall mal auf einen Cafe vorbei gehen.
Die Heckmannhöfe sind wirklich schön und sowohl die  Terrasse als auch der Wintergarten sind perfekt um bei Cafe und Kuchen ein Päuschen einzulegen, wenn man in Mitte unterwegs ist.

[geo_mashup_map]

Café / Restaurant NEU
In den Heckmannhöfen, II. Innenhof
Oranienburger Str. 32 | 10117 Berlin
tel. 030.664 08427 | fax. 030.308 37257

Aber Achtung: Montag ist Ruhetag!

4 Kommentare

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*