Pork Rinds – Schweinekruste Extrem

Von meinem letzten USA Trip habe ich allerlei Snacks mitgebracht und dieser hat es besonders in sich: Pork Rinds. Dabei handelt es sich um frittierte Schweinehaut. Das klingt für den ein oder anderen jetzt vielleicht etwas ecklig, aber mal ehrlich ist die Kruste beim Schweinebraten nicht mit das Leckerste. Mit einer Tüte Pork Rinds bekommt man quasi die Kruste von 10 Schweinebraten!

pork-rinds

Was gibt es neben dem tollen Geschmack über Pork Rinds zu sagen? Sie eignen sich als Snack im Rahmen einer Fleischdiät, da sie keine Kohlehydrate enthalten (wenn sie nicht gewürzt sind). Der Fettgehalt ist sogar etwas niedriger als bei regulären Chips. Allerdings ist der Natriumgehalt dafür 5 mal so hoch.

pork-rinds-3

Mit ihrem hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren sind Porkrinds den klassischen Chips sogar vorzuziehen. Es gibt sie übrigens auch als version für die Mikrowelle ind einer Papiertüte ähnlich wie Popcorn. Schweinehaut „poppt“ zwar nicht, aber dafür verbreiten sie den frischen Duft von Schweinebraten in der Wohnung und man kann sie warm essen. Die Mikrowellen-Variante hat sogar noch weniger Fett.  Kurzum eine super Alternative zu den üblichen Snacks!

Ein berühmter Fan der Pork Rinds ist übrigens Gorge W. Bush, weshalb böse Zungen behaupte, die Schweingrippe hätte ihren Ursprung eigentlich auf seiner Farm in Texas gehabt. Bis jetzt geht’s mir noch gut 🙂

pork-rinds-2

11 Kommentare

  1. Pingback: Lechon | irrsinndanslacuisine

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*