Metzger für Kannibalen in London eröffnet

Wer dieses Wochenende in London ist, sollte einen Abstecher zum Smithfield Market machen. Denn dort eröffnet diese Wochenende der weltweit erste Metzger für Menschenfleisch.

Passanten werden wohl zwei mal irritiert hinsehen, wenn sie an der speziellen Auslage der Metzgerei Wesker & Son vorbeilaufen. Wer eh gerade beim Einkaufen ist, kann sich auch gleich ein frisches Pfund „Hand“ abwiegen lassen. Die Waren lassen sich nämlich tatsächlich kaufen. Wem der Anblick einer rohen Hand auf den Magen schlägt kann auch auf die „Peppered Human & Lemon“ Wurst zurückgreifen.

Aber keine Sorge, es handelt sich natürlich nicht um ein neues Staatsprogramm zur Sicherung der Welternährung, sondern um eine etwas makabere Werbekampagne für die neueste Version des Spiele-Klassikers Resident Evil. Die vermutlichen Gliedmaßen bestehen aus Schinkenspeck und Wurstprodukten, modelliert von dem Künstler Sharon Baker.

Wer das ganze noch live erleben möchte, muss sich allerdings beeilen, denn der Pop-up Store hat nur am 28. und 29.9. geöffnet. Na dann mal „Guten Appetit“.

2 Kommentare

  1. Haha finde ich aber eine gute Idee, um Werbung zu machen. Vielleicht ein bisschen weit hergeholt, weil es ein Computerspiel ist. Ob da Marketing-mässig wirklich ein Zusammenhang festgestellt werden kann, ist fraglich.

  2. Hallo, ne sorry geht gar nicht. Irgendwo sollte auch Werbung ihre Grenze haben.

    LG Lisa

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*