XXL-Restaurant „Zum Doppeldecker“ am Flughafen Katzwinkel

Das Zigeunerschnitzel XL
Das Zigeunerschnitzel XL

Männer wollen Fleisch…viel Fleisch…also besuchten wir das XXL-Restaurant in Katzwinkel.

Die Tischreservierung war schon ein nettes Erlebnis, man versprach uns, noch einen Tisch zu reservieren obwohl eigentlich schon alles ausgebucht war. Das war dann auch so. Die Einrichtung: sehr rustikal, die neuen -wirklich hübschen- Tische passen so gar nicht zu den 70er Jahre Stühlen, aber was solls?! Wir wollten schließlich essen und nicht wohnen. Die Bedienung: sehr nett und zuvorkommend.

Aber das Wichtigste: das Essen. Die Karte ist recht übersichtlich: verschiedene Schnitzel, von XL=500 g bis hin zum XXXXXL=2,5 kg Fleisch (man versicherte uns, dass nach oben keine Grenze wäre) inklusive Pommes und Salatbeilage ab 8 Euro – da kann man nicht meckern! Ansonsten Steaks ab 300 g, Putenbrust (siehe Pute) und 30 cm Monsterburger. Außerdem diverse Desserts. Getränke bis zu einer Größe von 3 Litern.

Das 300 g Steak
Das 300 g Steak

Das Essen kam recht schnell und schmeckte auch noch richtig gut! OK, das Steak war eher rare als medium, aber es wurde beim Servieren darauf hin gewiesen, dass es natürlich nochmal nachgebraten werden könnte. Mitnahme der Reste: kein Thema.

Fazit: Da gehn wir nochmal hin!

Homepage des Restaurants „Zum Doppeldecker“…

10 Kommentare

  1. … und ob wir da nochmal hingehen werden 😉

  2. Pingback: Krümel der Woche (09/8) : Fritten, Fastfood & Co.

  3. Den XXL-Palast in Krefeld ist kann ich auch empfehlen. Speisen und Preise sind ziemlich identisch… aber die haben zudem noch so einen riiiiiiiiiesen Burger verbunden mit einer 200€ Wette. 😀 Wer Lust hat: http://restaurant.xxl-palast.de/

  4. Ein Bekannter von mir war selber vor einiger Zeit in dem beschriebenen XXL Restaurant und meinte einfach nur es ist der Hammer. Wir das Team von XXLfood.de werden auch mal vorbei schauen und dann wie gewohnt natürlich einen Bericht schreiben.

    Gruß
    XXLfood.de

  5. Habe Hunger

    Also, ich verstehe nicht meinen wir wirklich, das selbe XXL in Katzwinkel (Sieg).
    Wir waren im Jahr 2009 aus Neugier dort, da unsere Kinder uns das XXL empfahlen.
    Wir betraten den Raum und fanden in der erweiterten Gaststätte auch einen Tisch. Es passierte eine viertel Stunde nichts, außer das wir das knurren der Mägen am Nachbartisch hörten. Ein gequältes Lächeln und ein Kommentar, dass man viel Zeit mitbringen sollte kam zu uns herüber.
    Nachdem die wir die Bedienung gerufen hatten, kam der Chef persöhnlich, wohl aus der Küche und sagte uns, wir würden hier wohl verkehrt sitzen.
    Verdutzt schaute ich meine Frau an und meinte, es wäre eher das falsche Lokal. Nach weiteren längeren Warten, kam auch das Essen.
    Kurz und schmerzlos, die Gerichte, XXL Spieß und XXL Schnitzel schmeckten eher nach 0815, dies konnte man auch von dem Dosensalat behaupten.
    Mann bekommt hier ein XXL Schnitzel, aber was heißt hier XXL, es ist ein normales Schnitzel, dass zur XXL Größe gekloppt wird, es war im Gastraum nicht zu überhören.
    Auch ein weiterer Besuch Wochen später auf der Terasse war ein Witz
    Inzwieschen sind sogar unsere Kinder nach mehreren Besuchen einer Meinung, die ich hier lieber nicht wiedergeben möchte.

  6. das xxl restaurant in katzwinkel ist eines der besten in deutschland. wir waren mit einem restauranttester dort ,er ist ein freund von uns. er hat schon viele xxl restaurants getestet. sein komentar, portsionen sehr gut,fleischqualität für ein xxl restaurant unübertroffen!!!!preis-leistung SUPER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. Alles top bedinung essen trinken preise also ich kann nicht meckern und es schmeckt zu gleich hammer note 1 für das resturante

  8. Hans Werner Schäfer

    Mit Abstand das schlechteste Essen was ich bisher in einem Lokal erlebt habe. Die Krönung war der vollkommen kritikunfähige Chef.

    Nie wieder!

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*