Das Beste Schnitzel in Berlin

Endlich ist Schluss mit dem „Schnitzel nach Wiener Art“ aus der Friteuse. Wer am eigenen Leib erfahren will, warum ein „Wiener Schnitzel vom Milkalb“ eine kulinarische Offenbarung sein kann, der sollte sich einen Tisch in der Schnitzelei in Berlin reservieren.

Das Lokal ist sehr einladend eingerichtet und gemütlich. Die Wände sind in warmen Holztönen gehalten. Wer sich von vier Wänden grundsätzlich eingeengt fühlt, kann sich im Sommer auch in einem kleinen Biergarten vor dem Restaurant nieder lassen.

Als erstes ist mir das freundliche Team der Schnitzelei aufgefallen. Kaum hatte ich Platz genommen, stand schon ein „Wilkommens-Bier“ vor mir. Dabei handelt es sich um ein übergroßes Schnappsglas voll Bier, das mir die Zeit bis zur tatsächlichen Bestellung verkürzen soll. Da geht der Restaurant-Abend schon gut los, wenn das Personal einem direkt die Wünsche von den Augen abliest.

Wer beim Abendessen etwas Spaß und Unterhaltung haben möchte, sollte den Tisch direkt an der Bar reservieren. Das Team der Schnitzelei hat immer einen lockeren Spruch oder Kommentar auf den Lippen. Und seien wir doch mal ehrlich: Ist der Wirt gut drauf, schmeckt das Essen einfach doppelt so gut. So gehört es auch zum Service-Angebot, dass man plötzlich eine Runde köstlichen Obstlers vor sich stehen hat.

Aber nun zum eigentlich wichtigen Thema: das Essen. Es macht natürlich Sinn in der Schnitzelei ein Schnitzel zu bestellen. Ich gehe schließlich auch nicht ins Münchener Hofbräuhaus um eine Weinschorle zu bestellen. Das Wiener Schnitzel vom Milchkalb kann man nur als Traum in goldbrauner Pannade beschreiben. Dazu gibt es wahlweise Kartoffel-Gurken-Salat oder Bratkartoffeln. Das Schnitzel ist schön dünn und saftig. Nimmt man den ersten Bissen in den Mund zerschmilzt die Kruste förmlich auf der Zunge.

Wem Wiener Schnitzel zu langweilig ist kann ich auch das Bayerische Schnitzel empfehlen. Mit seiner Marinade aus süßem Senf ergibt sich eine etwas pikantere Schnitzel-Variante.

Für alle denen jetzt das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, hier nun die Adresse:

Schnitzelei
Röntgenstr. 7
10587 Berlin
Tel: 030-347 02 778

Von mir gibt es 10 von 10 Punkten!

[geo_mashup_map]

17 Kommentare

  1. An dieser Stelle einen schönen Gruß an Roland…
    Wir kommen wieder!

    LECKER!!!

  2. HackimFrack

    Wie wäre es denn, wenn man ein Schnitzelladen-Testessen veranstalten?

    Ich persönlich kann den „Schnitzelkönig“ in der Greifswalder Str. sehr empfehlen.

  3. Die Schnitzelei ist auch mein Favorit :-).. Besonders das erwähnte bayrische Schnitzel find ich superlecker 🙂

  4. Pingback: Tribute to Austria | Mettsalat - Fleisch ist mein Salat …

  5. Pingback: Biergarten in Berlin - Berliner Prater Garten | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  6. Hallo,
    deine Seite ist echt Klasse. Habe schon öfters die Rezepte von dieser Schnitzel Seite probiert, die sind echt nicht schlecht.

  7. Pingback: Mettsalat Restaurant Tests: Jetzt mit Maps! | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  8. ja hallo an den mettigel.

    danke für die blumen. aber die kollegen sind dochauch sehr nett, oder?

    muss so sein, weil ic kann ja auch nich immer da sein!

    gruß, roland

  9. Im Schnitt sind die Kollegen sogar netter 🙂

  10. Pingback: Schnitzel in Berlin: Austria vs. Schnitzelei | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  11. Den Schnitzelkönig in der Greifswalderstr. zu empfehlen ist ein Witz. Dort war ich zweimal mit Freuden zum Schitzelessen. So schlecht haben wir noch nirgends gegessen. Das Fleisch war nur als Hundefutter geeignet. Die Preise sind nur scheinbar günstig bei dem minderwertigen Fleisch was dort verwendet wird.

  12. Hallo,
    ich war zwischen den Weihnachten und Sylvester mit meiner Freundin in Berlin. Nachdem ich (zufälligerweise) diesen Artikel vorher gelesen hatte, war natürlich klar, wo wir abends hin essen gehen.
    Waren natürlich gespannt ob das Wiener Schnitzel wirklich so gut wie versprochen war. Und ich muss sagen der Artikel hat wirklich keinen Deut untertrieben. Das war das absolut beste Wiener Schnitzel was ich bisher gegessen habe! Die Atmosphäre und die Bedienung waren auch sehr nett. Also vielen Dank für die Empfehlung und weiter so!

    Viele Grüße aus dem Saarland, erik

  13. Pingback: Wie Monsanto das Schnitzel patentieren will | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  14. Hallo,
    mir wurde das Schnitzelei von vielen Fahrgästen in Berlin empfohlen,
    Leider jedoch wurde ich hier arg enttäuscht. Es war eines der schlechtesten Essen seit langen. Ich hatte das
    Poulardenschnitzel gerollt bestellt.
    (Poulardenbrust gefüllt mit scharfer Salami
    und Käse, dazu reichen wir Bandnudeln und
    Tomaten-Käse-Sauce)
    Das gerollte Schnitzel suchte ich unter den vielen Bandnudeln vergebens. Ca. 20% Schnitzel und 80& Nudelanteil im Essen machten aus dieser Mahlzeit ehr einen Pasta Teller. Das Preisleistungsverhältnis war dem in keinster weise gerecht. Zudem waren die Kellnerinnen auch recht schnippisch. Eine bestellte heiße Schokolade wurde mit säuerlicher Sahne geliefert. Aussage der Kellnerinnen, nach meiner Beschwerde, „Sorry bei ihnen ist wirklich alles schief gegangen“. Fazit, Nie wieder!! (Ein Berliner Taxifahrer)

  15. Pingback: Wiener Schnitzel für Amateure (Video) | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  16. Pingback: Schnitzelranch Köln – “Don’t!” | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  17. Ich denke, die besten Schnitzel in Berlin ist am Schnitzelhaus auf Joahim-Friedrich Str. 32 – sie bieten 42 Schnitzel von 8,50 €

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*