Döner Dieb

BREAKING NEWS – Dönerdieb mit 20 Kilo Spieß gefasst

Geben wir es doch zu, wir waren alle schon mal in dieser Situation: Es ist Abends, nix eingekauft und der kleine Dönerhunger kommt. Eine absolute Notsituation.Gut, wer seinen eigenen Dönergrill auf dem Balkon stehen hat. Aber der hilft auch nichts ohne Spieß.

Döner Interuptus

Genauso ist es wohl einem 34-jährigen Kollegen in Krefeld ergangen, der um 3:40 Uhr morgens mit einem 20-Kilo Dönerspieß von der Polizei aufgegriffen wurde. Der unter akutem Dönermangel leidende Mann war in seiner Not auf das Firmengelände eines Fleischhandels eingedrungen. Dort durchsuchte er zunächst Mitarbeiterspinde nach Alt-döner, fand aber nur Tee, Zucker und „diverse Werkzeuge“. Auf seiner Tour wurde er jedoch von Mitarbeitern entdeckt. Nach kurzer Verfolgungsjagd konnte er dann noch auf dem Firmengelände gestellt werden. Wahrscheinlich auch besser so, da er das Dönerfleisch auf dem Fahrrad abtransportieren wollte. Und wir wissen ja: So ein Dönerspieß auf dem Fahrrad kann auch mal ins Auge gehen, wenn man nicht aufpasst!

Dann doch lieber in der Dönerbude um die Ecke. Guten Appetit!

Döner Bude

Quelle: rp-online

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*