Grüne Woche in Berlin

Grüne Woche Berlin

Alles Bio oder was?

Heute startet wieder die internationale Grüne Woche 2009 in  Berlin. Probieren und flanieren in den ICC Messehallen rund um den Berliner Funkturm. Bereits seit über 70 Jahren – genauer gesagt seit 1926 – gibt es die Grüne Woche. Landwirte aus aller Welt strömen nach Berlin und lassen sich von den Ausstellern rund um die Landwirtschaft begeistern.

Auch für den Otto-Normal-Verbraucher lohnt sich ein Besuch auf der Messe. Alleine zum Schlemmen von leckerer Wurst, Schinken und frisch gebackenem Brot lohnt sich der Ausflug. Aber auch für Kleinen und großen gibt es interessante Dinge zu sehen – so z.B. die größten und neusten Landmaschinen…

Hier ein paar Daten:

  • Grüne Woche vom: 16. – 25. Januar Berlin Messe
  • Öffnungszeiten: 10 – 19 Uhr, 23. Januar – 10 – 23 Uhr
  • Eintrittspreise:
    Erwachsene: 12 Euro
    Familienticket: 25 Euro
  • Anreise: Mit der S-Bahn bis Messe-Süd

Ich werde wohl sicher einen Tag hingehen und mir ein leckeres Stück Schinken aus Brandenburg besorgen.

Also, wer geht hin und was haltet ihr von der Veranstaltung?

Lust auf Biergarten? Prater Berlin

1 Kommentar

  1. Nee, ich geh eigentlich schon länger nicht mehr zur Grünen Woche. Es gab in den letzten Jahren eigentlich nur eine Ausnahme: ich hatte berlinfremden Besuch, der noch nie da war & gern hinwollte.
    Mir ist es eigentlich immer zu voll, es gibt immer weniger neues an Essen zu entdecken – schon weil es so viele Spezialitätengeschäfte gibt, wo man eigentlich alles bekommen kann. Neue Geschmackserlebnisse waren meine Primärmotivation die Grüne Woche zu besuchen, nachdem ich aus dem Streichelzooalter hinaus war.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*