Prime Rib Steak

Das Prime Rib Steak, bzw. den Prime Rib Standing Roast findet man leider nur selten auf der Speisekarte. Aber es handelt sich um eine absolute Steak Delikatesse! Ich hatte das Vergnügen in der Whaling Station in Monterey, Kalifornien.

WhalingStation

Wie auch das Rib-Eye wird das Prime Rib aus der Hochrippe des Rinds geschnitten. Für die Zubereitung des Prime Rib Braten verwendet man die 6. bis 12. Rippe in einem ganzen Stück, d.h. die Steaks werden nicht einzeln gebraten, sondern es ähnelt mehr einem Roastbeef.

Hochrippe

Bei der traditionellen Zubereitung eines Prime Rib wird das Fleisch zunächst mit Salz und Gewürzen eingerieben. Das Ganze Stück kommt dann erst Mal für mehrere Stunden bei niedriger Temperatur in den Ofen. Erst am Ende wird die Hitze noch mal Erhöht. In Scheiben geschnitten ergeben sich dann die Steaks.

prime-rib-steak

Durch die schonende Garmethode ist das Fleisch zartrosa und extrem saftig. Das Fleisch ist so zart, dass man es fast mit der Gabel zerteilen kann und im Mund schmilzt es förmlich auf der Zunge. Auf dem Teller sehen wir die 12 oz. Version. Für hungrigere Fleischliebhaber gibt es den sogenannten Pizo-Cut mit 16 oder sogar 20 oz. (umgerechnet 567 Gramm). Da bleibt kein Auge trocken!

Whaling Station Restaurant
763 Wave Street
Monterey, California 94930

Tel. +1 831.373.3778

[geo_mashup_map]

2 Kommentare

  1. das sieht spitze aus – hut ab !

  2. Das Bild sieht hervorragend aus. Da bekommt man gleich Hunger auf ein Steak.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*