Spanferkel

Es ist wieder soweit – Spanferkelzeit. Bereits im letzten Jahr haben wir uns dran gewagt und ein Spanferkel am Spieß gebraten. Diesmal 38 KG und wieder von Tolle aus Allendorf.

Der Grill ist dieses Mal ein anderer. Beim letzten Mal war es zum einen etwas schwierig das Schwein auf dem Spieß zu befestigen und zum anderen hat es sich nicht als optimal erwiesen das Feuer unter dem Spanferkel zu machen. Besser ist das Feuer mit Buchenholz an der Seite aufgehoben – und ein Dach gibt’s auch noch dazu. So kann es auch ruhig mal einen kurzen Schauer geben.

Und hier nun der Live-Ticker mit Live-Fotos vom Schweinchen:

14:15 Uhr: Das Spanferkel auf dem Grill

14:15 Uhr: Es geht los .. ab auf den Grill damit!

15:15 Uhr: So langsam wird’s!

Spanferkel um 15:15 Uhr: Es wird!

16:05 Uhr: Da läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen. So ca. 2 – 3 Stunden noch.

16:05 Uhr Spanferkel wird.

18:22 Uhr – Jetzt nur noch wenige Minuten! Lecker Schweinchen!

18:22 Uhr - Es wird...

7 Kommentare

  1. Pingback: Spanferkel Grillen deluxe | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  2. Pingback: Gewinnspiel: Die besten Grillrezepte | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

*