Unfreiwillige Umleitung zum Burger

Ein paar Angestellte von McDonalds dachten wohl, sie hätten die ultimative Werbung für ihre Fastfood-Produkte gefunden: Mit Schutzwesten bekleided leiteten sie kurzerhand in Köln den Verkehr um… direkt in den McDonalds Drive-Through. Es ist wohl überflüssig zu sagen, dass weder ein Großteil der Autofahrer noch die Polizei diese Werbemaßnahme für eine besonders gelungene Idee hielten…  Warum passiert mir das nie? Den kostenlosen Burger hätte ich schon mitgenommen 🙂

via: Topnews

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*