Total verrückt! Hüte aus Fleisch

Ich muss zugeben, es kommt nicht mehr alzu oft vor, dass ich Webseiten im Internet finde, deren Betreiber sich noch extremer mit dem Thema Fleisch identifizieren als wir. Aber bei hatsofmeat.com können selbst wir nicht mehr mithalten. Auf der ganzen Seite geht es allein darum, wie man Hüte aus verschiedenen Fleischsorten bastelt. Hier nur einige Beispiele.

hut-1

hut2

hut3

hut4Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche Einsendungen von Lesern, die sich z.B. wie hier eine Pute auf den Kopf geschnallt haben. Handelt es sich hier eventuell um eine bis jetzt noch nicht bekannte Sub-Kultur? Kunstewerke aus Fleisch hatten wir ja schon mal.

Bilder: hatsofmeat.com

6 Kommentare

  1. Oh mein Gott, wie gut ist das denn? Das ist so widerlich und genial zugleich, bin sehr hingerissen! Danke für den Hinweis. Sehr schön ist auch die Kippa „Beefy Beanie“ auf der Seite.. Genau mein Ding 🙂

  2. Das macht mir Gänsehaut. Gute Werbung für Fleisch ist das nicht. Ich esse gerne Fleisch, aber nach diesen Bildern ist mir der Appetit erst mal vergangen…

  3. mein gott! was für hüte sind das! die sind tatsächlich verrückt!

  4. Naja, das ist sicher nicht jedermanns Geschmack. Ich wäre gespannt, was das deutsche Gesundheitsamt wohl dazu sagen würde, wenn ich mit solch einem Hut über den Münchener Viktualienmarkt laufen würde.

    Aber nachdem Lady Gaga ihren Fleischmantel getragen hat, darf man das wohl auch als Normalsterblicher.

  5. Naja, mein Mett esse ich lieber zum frühstück mit Zwiebeln auf einem knusprigen Brötchen. Ich denke, da ist es besser aufgehoben.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*