Russischer Trend: Gemälde aus Wurst

Es ist doch immer wieder interessant, wie kreativ die Leute mit Wurst- und Fleischprodukten werden können. Erst letztens hatten wir einen Künstler, der die Mona Lisa mit Hilfe von Hamburgern malte und nun stoße ich auf auf diesen Trend aus Russland. Aber seht selbst:

wurstbild-1

wurstbild-2

wurstbild-3

via: http://englishrussia.com/?p=2073

4 Kommentare

  1. Unglaublich. Haben die da mittlerweile zuviel zu essen?

  2. Naja, das wird sicherlich auch bald kommen, dass ein Gemälde aus Döner oder Salami hergestellt wird. Ich kann mir wirklich nicht vorstellen, dass jemand sich solch ein Bild in das Wohnzimmer hängt. Dann stehe ich lieber auf klassische Ölgemälde von van gogh oder Monet

  3. Aber es würde dann im Wohnzimmer zumindest immer gut riechen 🙂

  4. Pingback: Total verrückt! Hüte aus Fleisch | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*