Schinken: Jamón Ibérico

Jambon entier détouréWir steigern uns im Mettsalat Schinken Spezial. In den letzten Beiträgen haben wir bereits 2 köstliche luftgetrocknete Schinken vorgestellt. Auch mit Jamón Ibérico bleiben wir in dieser Kategorie, steigen allerdings in die Edelklasse – man könnte auch sagen in die Kobe-Klasse – unter den Schinken auf.

Der Jamón Ibérico ist eine absolute Schinkenspezialität aus Spanien und setzt sich gegenüber dem Serrano Schinken dadurch ab, dass hier traditionell zur Herstellung ausschließlich schwarze Iberische Schweine genutzt werden, welche bereits während Ihrer Aufzucht strengen Qualitätsanforderugen unterliegen um später einen optimalen Schinken zu erhalten.

Die Qualitätsstufen des Jamón Ibérico orientieren sich an der Fütterung der Tiere, ob sie in Freiland- oder Stallhaltung gehalten wurden und zu welchem Prozentsatz die Tiere zur Iberico Schweinerasse gehören. Unter anderem werden die Schweine mit Eicheln gefüttert… Yammie!

Jamón Ibérico gehört zu den absoluten Spitzenprodukten im Bereich des Schinken weltweit, was sich natürlich auch im Preis wiederspiegelt. Aufgrund der langen Reifezeit von bis zu drei Jahren und den hohen Anforderungen an Futter und Betreuung der Schweine, kostet der Jamón Ibérico in der Regel etwas das drei- bis vierfache eines „normalen“ Spanischen Serrano Schinkens.
Geschmacklich ist der Schinken auf jeden Fall ein absoluter Hochgenuss – zart und herzhaft – einfach unbeschreiblich lecker!

5 Kommentare

  1. Pingback: Test: Aufschnittmaschine GRAEF NAVIS N1 | Mettsalat - Fleisch ist mein Salat …

  2. Pingback: Schinken zu gewinnen! Neulich in Spanien… | Von Entrecote und Rumpsteck bis zum Schweinefilet

  3. Pingback: Iberico Schwein - Schweinefleisch für Gourmets | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  4. Pingback: Buffet-Klassiker Schinkenplatte | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  5. Pingback: In-Vitro Fleisch – Steak aus dem Labor | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*