Schweinefilet mit Tomatenpesto, gerösteten Kräuterseitlingen und Süßkartoffeln

Das Kochhaus in Berlin habe ich ja bereits vorgestellt. Nun präsentiere ich das erste tolle Rezept, dass mir dort in die Hände gefallen ist. Es soll in die Kategorie „einfach“ gehören, etwa 45 Minuten Zubereitungszeit brauchen und außer den Zutaten, die man nicht nur im Kochhaus bekommt, braucht man nur einen Pürierstab. Das sollte zu schaffen sein. 😉 Zum Glück bekommt man im Kochhaus neben den Zutaten auch direkt noch einmal eine Rezeptkarte, auf der jeder Schritt detailliert erklärt ist. Ich könnte es nicht besser erklären, deshalb halte ich mich einfach an die Rezeptkarten:

Schweinefilet_Rezept1

Schweinefilet_Rezept2

Schweinefilet_Rezept3

Und das Ergebnis sieht dann in etwa so aus:

Schweinefilet_mit_Kürbis

Die 45 Minuten Zubereitungszeit sind wirklich großzügig veranschlagt. Ich glaube, dass es bei mir eher eine halbe Stunde war. Und mit der detaillierten Beschreibung kann nix schief gehen. Idiotensicher! Also schnell ausprobieren, mir hat es wirklich gut geschmeckt.

Guten Appetit!

Lese auch: Rezept Stroganoff

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*