Buffet Rezepte – Lachs Spinat Rolle

Das Auge isst ja bekanntlich mit und das gilt umso mehr, wenn das Essen auf einem Buffet zum Verzehr angeboten wird. Seit Jahren mache ich sehr gute Erfahrungen mit meiner Lachs-Spinat-Rolle. Einfach zu machen, sieht gut aus und schmeckt vor allem sehr gut.

Zutaten:
150g Spinat, 4 Eier, 50 g geriebenen Käse, 250 g Räucherlachs, 200 g Frischkäse mit Kräutern, Parmesan, Salz, Pfeffer

Zubereitung Lachs-Spinat-Rolle

Eier mit dem Rührbesen schaumig schlagen. Nun mischen wir den Spinat und geriebenen Käse unter die Eimasse und schmecken sie mit Salz und Pfeffer ab. Dannach legen wir ein Backblech mit Backpapier aus und verteilen hierauf den Parmesan.

Eimasse mit Spinat u. Käse mischen
Eimasse mit Spinat u. Käse mischen
Backpapier mit Parmesan bestreuen.
Backpapier mit Parmesan bestreuen.

Die Ei-Spinat-Masse kann nun gleichmäßig auf dem Backpapier aufgetragen werden und kommt bei 200 Grad für 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Dannach die das Backblech wieder aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Ei-Spinatmasse mit dem Backpapier nach oben auf die Arbeitsplatte legen und das Backpapier abziehen. Nun verteilen wir mit einem Messer den Frischkäse und belegen das Ganze mit dem Räucherlachs. Den fertig belegten Teig fest rollen und in Frischhaltefolie wickeln.

Ei-Spinat-Masse ausbreiten und backen.
Ei-Spinat-Masse ausbreiten und backen.
Frischkäse verteilen und mit Lachs belegen.
Frischkäse verteilen und mit Lachs belegen.

Bevor wir nun dien Lachsrolle in beliebig dicke Scheiben schneiden, muss sie noch mal im Kühlschrank für mindestens 6-7 Stunden ruhen. Abschließend die Lachsröllchen auf einer Servierplatte anrichten.

lachs-spinat-rolle
Lach-Spinat-Rolle in Scheiben schneiden und anrichten.

Das Rezept passt auch gut zum Kochtopf Kochevent
Habt Ihr auch gute Buffet-Rezepte?

15 Kommentare

  1. Moin, moin!

    Das sieht ja richtig lecker aus. Ich habe dazu aber eine Frage: gelten die 200°C auch für einen Umluft-Herd? Ihr bringt mich da nämlich gerade auf eine Idee. Ich werde das Ganze mal im Kugelgrill oder im Smoker ausprobieren und der ganzen Geschichte noch einen kleinen Hauch Rauch geben. Aber erst, wenn es wieder ein paar Grad wärmer ist. Meine Grillutensilien sind allesamt eingefroren. 😉

  2. Na, die tauen schon wieder auf ;)!

  3. Ich habe auch einen Umluft-Herd und es hat zumindest nicht geschadet. Solange nichts schwarz wird bist Du auf der sicheren Seite…

  4. @Mettigel: Logisch tauen die wieder. Notfalls entfache ich darin ein wahres Höllenfeuer.

    @airportibo: Wenn du das bei 200°C Umluft gemacht hast, brauche ich mir ja keine Sorgen zu machen. Ein Kugelgrill arbeitet ja so ähnlich. Ich muß nur noch überlegen, welches Räucherholz ich nehme. Kommt Zeit, kommt Rat.

  5. Hallo! Hast Du für die tolle Rolle normalen Spinat aus der TK genommen? Muss der nicht irgendwie ausgedrückt werden oder so? Ist das nicht zuviel Flüssigkeit? Danke für die Antwort, ich möchte es demnächst ausprobieren. Gruß aus dem Kraichgau!

  6. Ich habe ganz normalen gehackten TK-Spinat genommen. Es geht auch Blattspinat. Die Flüssigkeit ist deshalb kein Problem, weil das Ei im offen Stockt und aus der Flüssigkeit eine elastische Ei-Spinat-Matte wird. Man kann eigentlich nichts falsch machen.

  7. ein lohnenswertes Nachkoch-Rezept!
    schaut superlecker aus!
    Danke
    Willi

  8. Das sieht wirklich super lecker aus … und die Fotos werden auch immer besser… 🙂

  9. Sieht klasse aus. Aber wo ist das Fleisch?

  10. Das ist ein guter Punkt. Wir haben nämlich noch nicht geklärt, ob Fisch auch als Fleisch zählt, oder nicht… Eure Meinung?

  11. So lange es sich bei Fischen um Tiere handelt, gelten sie nicht als Gemüse. Ich denke, man kann Fisch daher ausnahmsweise mal durchgehen lassen. Muß ja nicht jeden Tag sein. 😀

  12. Oh das sieht echt super aus. Ich muss für’s Wochenende ein Vorspeisenbuffet zum 90 jährigen Geburtstag meiner Oma machen. Ich werde auch eine Fischplatte machen und die Spinat-Lachs-Röllchen werden auf jeden Fall Bestandteil meiner Platte werden. ICh hoffe sie gelingen mir genauso gut.

  13. Pingback: Perfektes Roastbeef mit Niedertemperaturgarung | Von Entrecote und Rumpsteak bis zum Schweinefilet

  14. Hallo
    Das ist das Knaller Rezept schlecht hin. Ich habe es von einem Bekannten 2009 empfohlen bekommen. Und habe es seither bestimmt schon 20 mal gemacht. Das ist der Renner!!!!

  15. Pingback: Perfektes Roastbeef mit Niedertemperaturgarung - mettsalat.de

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*