Mettschwein

Mordfall Mettschwein – Täter gesucht

Grausige Entdeckung an der Fleisch-Theke: Mettschwein Hans wurde um 9:31 in einer Münchner Fleischtheke mit einem Messer im Kopf aufgefunden. Die Mordkommission ermittelt. Erste Spuren weisen auf Fleischfachverkäuferin Petra M. (35) als Einzeltäterin hin. Metzger Franz H. (45) zu Mettsalat: „Ich bin immer noch verstört von dieser Entdeckung. Gerade hatte ich Hans noch in die Theke gelegt, komme 10 Minuten später wieder und dann das! Mir fehlen die Worte.“

Wir von Mettsalat prangern schon seit langem Gewaltexzesse gegen Mettigel und -schweine an und hoffen, dass die Täter(in) bald zur Rechenschaft gezogen werden.

Quelle: sonjasfotos

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*